WILLKOMMEN BEI

CORE logo

Wir lehren Kampfkunst und Selbstverteidigung in Berlin mit all seinen Facetten und Nuancen auf höchstem Niveau und für jede Altersgruppe, angefangen bei Kindern ab 3,5 Jahren. Die Stile sind Krav Maga mit Elementen aus anderen Kampfkunstsystemen wie Keysi Fighting Method, Kung Fu und Silat, sie bilden das von uns entwickelte Krav Maga X. Wir sind vom Berufsverband Kampfkunst als Elite Kampfkunstschule ausgezeichnet worden. Mit Leidenschaft zur Kampfkunst vermitteln wir nicht nur die physischen Eigenschaften, sondern auch was sie ausmacht: Werte!

Elite Kampfkunstschule logo

Unser versprechen Dir gegenüber:
WIR MACHEN DICH CORE-MÄßIG FIT.

core X tra

Unser kostenloses Magazin rund um Kampfkunst und uns.

Alles zum nachlesen und durchstöbern, für alle Interessierten. Ohne Anmeldung, ohne SchnickSchnack ... Ihr könnt die Magazine downloaden, verteilen, ausdrucken. Nur nicht die Inhalte verändern oder Teile daraus in eigenen Werken verwenden. Das Magazin erscheint alle 3 Monate neu, Zwischendurch wird es auch immer mal wieder Sonderausgaben geben. Es lohnt sich regelmäßig vorbeizuschauen.

Hier findest Du alle Ausgaben im PDF Format ab dem Jahr 2018.

core X tra

EVENTS

Unser Kampfkunstunterricht für Kinder leistet einen wertvollen Beitrag zur gesunden KÖRPERLICHEN ENTWICKLUNG Ihres Kindes. Die Eltern unserer kleinen Schüler sind regelmäßig begeistert von den Fortschritten und erlernten Fähigkeiten. Verbessert werden vor allem

  • Gleichgewicht, Balance, Beweglichkeit
  • Koordination und Körperbewusstsein
  • Geschicklichkeit, motorische Fähigkeiten
  • Ausdauer und Kondition

Investieren Sie jetzt in die optimale körperliche, geistige und soziale Entwicklung Ihres Kindes!

KAMPFKUNST MITMACHTAG

für Kinder von 3 bis 9 Jahren

Am 31. August 2019 in Berlin

JETZT ZUM SCHNUPPERUNTERRICHT ANMELDEN

 

Für weitere Events, besuche uns einfach auf Facebook.

FACEBOOK

KONTAKT

Kontaktformular

Die nachfolgenden Daten brauchen wir um Dich im Anschluß kontaktieren zu können.
Alternativ kannst Du uns auch eine E-Mail an info@core.university schicken

 

Unsere Datenschutzerklärung findest Du hier:

Datenschutzerklärung

Kampfkunst und Selbstverteidigung in Berlin


Krav Maga

Krav Maga ist ein israelisches, modernes Selbstverteidigungssystem, das bevorzugt Schlag- und Tritttechniken nutzt, aber auch Grifftechniken, Hebel und Bodenkampf beinhaltet. Krav Maga wird immer beliebter und ist einfach zu erlernen, in den USA wird Krav Maga sogar als Fitnesssystem genutzt.

Krav Maga X

Bei Krav Maga X handelt es sich um eine Evolution des Krav Maga, welche durch uns vorangetrieben und stetig weiterentwickelt wird. Hier kommen nicht nur die klassischen Elemente des Krav Maga zur Geltung, sondern auch Elemente aus anderen Kampfkunstsystemen wie Keysi Fighting Method, Silat, Muay Thay und Kung Fu, um nur ein paar zu nennen. Sämtliche Techniken kommen bei uns iterativ auf den Prüfstand und werden erweitert oder angepasst, da sich Gefahrensituationen ebenfalls ändern. Somit stellen wir sicher, dass Krav Maga X ein modernes und effektives Kampfkunstsystem ist und bleibt.

KRAV MAGA X

 

Keysi Fighting Method

Bei KFM handelt es sich um ein Selbstverteidigungssystem erfunden von Justo Diéguez Serrano. Dieses System basiert auf den Erfahrungen von Justo bei Strassenkämpfen in Spanien. Dieses System wurde berühmt durch den Film Batman begins.

Keysi Berlin

In Berlin gibt es nur wenige die Keysi als Selbstverteidigungssystem anbieten, wer allerdings die gute Kombination aus mehreren Systemen erlernen möchte, ist bei uns genau richtig.


Selbstverteidigung für Frauen

Selbstverteidigungskurs für Frauen

Wir haben innerhalb des Krav Maga X verschiedene Techniken entwickelt, die auf bestimmte Gefahrensituationen abgestimmt sind, die bei Frauen vorkommen. Diese speziellen Techniken werden bei uns in Sonderkursen abgehalten und ergänzen das Krav Maga X Training.

SELBSTVERTEIDIGUNG FÜR FRAUEN

 


Kampfkunst für Kinder

Beim Kung Fu trainieren die Kinder in den Bereichen der Selbstverteidigung mit Koordination, Fitness, Balance, Beweglichkeit, Timing, Sit-ups, Liegestütze, Tempo und Kraft in Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Partnern. Das Training ist zusätzlich dazu gedacht die Fähigkeiten und Leistungen der Kinder zu fördern und es wird ihnen helfen, selbstbewusste junge Menschen in jedem Bereich ihres Lebens zu werden. Den Kindern soll die Leidenschaft zu den Kampfkünsten vermittelt werden und durch anerkannten Gürtelprüfungen sollen die Kids bemerken, dass sie durch kontinuierliches Training einen Erfolg erkämpft haben.

Durch stetige Fortbildung, auch im Bereich Pädagogik, halten wir einen sehr hohen Standard ein. Wir möchten Werte vermitteln und sind nicht bloß Trainer.

KAMPFKUNST FÜR KINDER

 


Kampfsport für Kinder und Erwachsene

Leider werden Kampfsport und Kampfkunst aus Unwissenheit immer wieder in einen Topf geworfen. Wir lehren Kampfkunst und haben viele Schüler, die vorher nach Kampfsport gesucht haben.

Beim Kampfsport werden nur Techniken zum Angriff und Abwehr erlernt, die in diesem Kampfsportstil üblich sind. Beispiel: Wenn der Stil Kung Fu ist, dann werden nur Angriff- und Abwehrtechniken aus dem Kung Fu erlernt. Was aber wenn man einem Karateka gegenübersteht? Der Kampfsport hat eher das Ziel sich mit anderen des gleichen Kampfsportstil in einem Wettbewerb zu messen.

Bei der Kampfkunst ist der Ursprung ein anderer. Die Kampfkunst verfolgt daher nicht das Ziel sich mit anderen in einem Wettkampf zu messen, sondern ist letztendlich auf sich selbst gerichtet. Sie geht viel tiefer in den Alltag hinein und hat fast keine Regeln. Kampfkunst wird zum deeskalieren benutzt und um sich aus Gefahrensituationen zu befreien. Daher sind Werte und deren Vermittlung ein Schwerpunkt unserer Ausbildung, wir bilden keine Schläger aus sondern kleine und große Helden. Kampfkunst und Selbstverteidigung verändern den Menschen, sie werden ruhiger, gerechter und sozialer.


Tai Chi

Wir könnten viele Dinge über Tai Chi schreiben, Stile, Ursprung, etliche Seiten, die wir aus Wikipedia abtippen müssten, wie andere es machen, um dann die Quelle wieder anzugeben und somit etlichen doppelten Content im Internet produzieren. Komm einfach mal zu einem unverbindlichem Probetraining vorbei und schau Dir an, was wir im Core bieten. Tai Chi ist nicht nur ein Lebensweg, eine Philosophie oder die Lehre des Energieflusses, es ist einfach wesentlich mehr.

TAI CHI

 


Personal Trainer

Personal training (Privatstunden) können je nach Absprache mit dem jeweiligen Trainer morgens, nachmittags, am Abend, in der Woche oder am Wochenende vereinbart werden. Möglich ist der Privatunterricht in unseren Räumlichkeiten, bei Dir zu Hause oder im Freien. Du kannst Deinen Tag und Deine Stunde auch im vorraus festlegen und für Dich Deine Privatstunde reservieren lassen. Das Privattraining ist eine auf Dich individuell und speziell abgestimmte Trainingseinheit.


Sifu Steve Hansche

Mit Leidenschaft zur Kampfkunst vermitteln wir nicht nur die physischen Eigenschaften, sondern auch was sie ausmacht: Werte! Ich bin fest davon überzeugt, dass der Unterricht in Kampfkunst und Selbstverteidigung bessere Menschen aus uns macht. Egal ob Schüler, Lehrer oder Meister. Zudem widmet man sich einer Sportart, welche nicht nur in meinen Augen die Aussergewöhnlichste ist. Die Vielfalt ist stark am wachsen. Man selbst wächst über sich hinaus. Viele helfen anderen zu wachsen. Da der Kampfkünstler ein Ziel vor Augen hat, kann er auch seinen Weg dahin gehen. Ich wurde schon von klein an in einigen Kampfkünsten unterrichtet. In meinem 13. Lebenjahr lernte ich den Großmeister Lee Hong Thay kennen. Was mich an ihm immer wieder faszinierte, war die täglich positive Einstellung und die motivierende Atmosphäre in seiner Kampfkunstschule. Die Mitschüler waren sehr nett und manche auch witzig in ihrer Art. Der Meister unterrichtet mit Leidenschaft und hatte immer etwas Philosophie individuell für jeden Einzelnen übrig. Die Sportschule Lee wurde somit eine zweite Familie für mich, von der ich täglich umgeben war. Diese Atmosphäre musste ich unbedingt in meiner eigene Schule adaptieren. Gutes Training muss individuell fördernd sein, aber auch den Gruppenzusammenhalt stärken. Ein sehr guter Freund, Sifu Andreas Silbersack, sagt immer: Wir trainieren mit Menschen und nicht mit Maschinen. Daher ist mir eine familiäre Atmosphäre sehr wichtig. Und die habe ich bei CORE Martial Arts erschaffen. Zum Schluss: Ich kämpfe weiterhin darum so viele Menschen wie möglich zu erreichen, zu inspirieren und zu unterrichten. Viele Menschen durfte ich ja schon trainieren und dies tue ich weiterhin, jeden Tag mit ganzer Leidenschaft, denn, ich glaube an jeden einzelnen meiner Schüler, dass sie ihre Ziele im Leben erreichen werden, und ganz oft ist es genau DAS, was ein Mensch braucht um sein eigenes persönliches Wunder zu vollbringen.